Thommy Ha Malerei

Die Malerei von Thommy Ha aus Mainz ist geprägt von realen und irrealen Exkursionen im Leben des Künstlers. Er beschäftigt sich in seiner Malerei seit geraumer Zeit mit der Darstellung von Nachdenklichkeiten, impulsiven Ereignisbewältigungen und hintergründigen zeitpolitischen Kritiken. Durch seine überaus tiefgründige Wahl aus abstrakter und expressionistischer Darstellung mit Hilfe von farbkräftigen und exzessiven Bewegungsvisionen entstehen sehr eigenwillige Gemälde. Seine Ausbildung erfolgte unter anderem beim Maler und Bildhauer Antonio Hervas-Amezcua (Barcelona) und der Künstlerin Christiane Schauder (Mainz). Er ist Mitglied in verschiedenen Künstlervereinigungen, ist mehrfach ausgezeichnet und hat bereits in vielen Projekten und Städten im In- und Ausland ausgestellt. Hierzu gehören unter anderem das Open-Air-Kunstprojekt „Elephant Parade“ in Trier und Luxemburg, die Kunstausstellungen „Bild trifft Skulptur“ im Untertaunus und „Prima Klima?!“ in Düsseldorf. Mehr Infos gibt es auch auf www.thommy-ha.cabanova.com.
Dersehr talentierte Künstler Thommy Ha aus Mainz, hatte den Wunsch geäussert, wieder in der schönen Donaustadt Riedlingen auszustellen. Ich bin stolz, dass ich ihn kennengelernt habe. Und dass ich jetztseinen Wunsch erfüllen kann. Diese Retrospektive seines Lebenswerkes soll man unbedingt gesehen haben!
Out of Mainz 2, Thommy Ha Malerei, Hommage an das Lebenswerk des Künstlers.
In Galerie Scopes von So. 09.10.16 bis So. 06.11.16